LEONHARD HIERONIMY

 
Foto: William Minke

Leonhard Hieronymi wurde in Bad Homburg geboren und lebt in Hamburg-Dulsberg, ist aber fast jedes Wochenende in Berlin. Er studierte Informatik, Philosophie und Theaterwissenschaften, sowie Deutsche und Europ.ische Literatur in Mainz, Wien und Berlin. Seine Studien schloss er mit Arbeiten über das Magazin Der Freund und über Eckhard Henscheid ab. Er ist Gründungsmitglied des Literaturkollektivs Rich Kids of Literature und schreibt unter anderem Texte für Die Zeit, Das Wetter und Metamorphosen.

2016 entwickelte er die theoretische Grundlage zur literarischen Bewegung der Ultraromantik. Die dabei entstandenen Texte, darunter auch die Erz.hlungen Formalin und Der Sexualkristall, erscheinen erstmals in gesammelter Form im Korbinian Verlag.